News

Project Image

03.05.2019

Spiel, Satz und Sieg!

proAct goes Tennis

Ein sonniger Karsamstag in Brühl. Vor einem großen blauen Banner stehen zwei Herren und reichen sich freudestrahlend die Hände. Auf dem Banner, welches eigentlich eine Blende ist, wie ich mich berichtigen lasse, ist in großen Buchstaben zu lesen: „proAct Consulting Personalberatung Vertrieb“. Nach dem Motorsport zieht proAct Consulting nun also auch als Sponsoring Partner im Tennis ein.

Bei den beiden Männern handelt es sich um Thomas von Aschwege, den Präsidenten des TC Brühl und Peter Räuchle, Executive Consultant für proAct Consulting. Räuchle, der selbst seit über 40 Jahren aktiv Tennis spielt, ist bereits seit 20 Jahren Mitglied im Tennisclub Brühl 1965 e.V., dem ehemaligen Verein von Steffi Graf.

Vor dem TC Brühl war Räuchle in seinem Heimatverein in der nähe von Frankenthal organisiert. Auch wenn es für Räuchle nicht zu einer Tenniskarriere kam, fühlt er sich dem Verein dennoch tief verbunden.

„Mein Vater war damals Gründungsmitglied im Verein und zehn Jahre lang 1. Vorsitzender. Das hat meine Kindheit und Jungend schon stark geprägt. Alle haben damals mitgeholfen“

Die Möglichkeiten beim Tennis als Einzelkämpfer oder im Team spielen und Erfolg zu haben, begeistern ihn von Anfang an. So spielte er nun auch fast 30 Jahre lang mit Unterbrechung in Mannschaften verschiedener Altersklassen.

Was hat proAct Consulting nun mit Tennis zu tun, frage ich ihn.

„Genau wie der Tennissport, ist auch proAct dynamisch und innovativ.“

Als selbstständiger Personalberater ist er Einzelkämpfer und erfolgreich, doch als Team kommt proAct erst so richtig nach vorne.

Aber wie kam er denn nun zu dem Sponsoring frage ich Räuchle.

„Vor einigen Wochen postet der Vorstand des Vereins in seinem Newsletter, dass dringend Ersatz für eine kaputte Blende gesucht wird.“

Dafür wäre dann auch ein Sponsoring drin. Räuchle, der darüber schon lange nachgedacht hat, sieht seine Chance und packt direkt zu. Innerhalt kürzester Zeit ist klar - er kann zusammen mit dem französischen Sportlabel „Babolat“ im Cobranding für sich und und seine Marke werben.

„Ich erhoffe mir davon, zum einen den Bekanntheitsgrad von proAct als Marke und zum anderen von mir als Person und meiner Tätigkeit als Personal- und Unternehmensberater zu erhöhen.“

Nicht nur durch die vielen Mitglieder und Gäste des Tennisvereins erhofft sich Räuchle Publicity. Zum TC Brühl gehört auch ein italienisch geführtes Restaurant. Dadurch verspricht er sich eine Erhöhung der Reichweite seines Sponsorings. Erste positive Rückmeldungen hat er schon bei der gut besuchten Saisoneröffnung am Karsamstag bekommen. Sowohl Thomas von Aschwege als auch der gesamte Vorstand zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis uns sind dankbar für Räuchles Unterstützung. Gespräche über ein Sponsoring über weitere Blenden sind bereits eröffnet. Die nächste ist bereits in Bestellung. Dann bleibt ja nur noch zu sagen: „Spiel, Satz und Sieg!“

 

Teilen auf Facebook   Teilen auf Google+   Teilen auf Linkedink   Teilen auf XING   Teilen per E-Mail

 

 

 

proAct Consulting News

Hier erfahren Sie noch mehr zum Thema Personalberatung Vertrieb und zu unseren Jobangeboten. Aber auch News zu den Überschriften Consulting, Karriere und Sales. Gerne berichten wir hier aber auch über allgemeine Dinge, wie anstehende Events, interessante Publikationen oder einfach allgemeine Themen, die Sie interessieren könnten. Die Berichte können Sie natürlich auch auf Facebook lesen. Und noch mehr erfahren Sie, wenn Sie direkt mit uns sprechen.